05.06.13 18:37 Uhr
 790
 

Achtung bei Schmerzen in Füßen und Beinen: Erkrankung des Nervensystems möglich

Kribbelnde, stechende Schmerzen und auch Taubheit in verschiedenen Körperteilen können Anzeichen für eine Erkrankung des Nervensystems sein.

Die "Polyneuropathie" gehört zu den am häufigsten diagnostizierten neurologischen Krankheiten. Oft ist sie eine Spätfolge der Zuckerkrankheit.

Aber auch andere Dinge wie regelmäßiger Alkoholkonsum, Medikamente, Infektionen, Vitaminmangel, Autoimmunkrankheiten oder genetische Faktoren können für Probleme mit den Nerven verantwortlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bein, Fuß, Erkrankung, Achtung, Schmerzen, Nervensystem
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 19:01 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist da nicht etwas ausgelasssen worden was noch alles eine erkrankung der nervern verursachen kann . einfach mal alles angeben so ist man immer im recht gewesen . toller arzt .
Kommentar ansehen
05.06.2013 19:05 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch als Spaetfolge des Diabetes diese Schmerzen. Geholfen hat mir: umziehen in ein Land mit warmem Klima und so oft es geht die Beine hochlegen (wegen der Durchblutungsstoerungen).
Hat sich wesentlich gebessert.
Kommentar ansehen
06.06.2013 03:50 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ aberaber
Das habe ich mich auch schon beim Lesen der News gefragt.
Dann las ich den Namen und es war mir alles klar....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?