05.06.13 16:57 Uhr
 140
 

Türkei: Demonstranten fordern Rücktritt von Polizeichefs wegen Polizeigewalt

In der Türkei fordern Demonstranten, dass die Polizeichefs von Istanbul, Ankara und anderen Städten zurücktreten beziehungsweise entlassen werden, weil sie verantwortlich sein sollen für die Gewalt gegenüber den Aktivisten.

Sie fordern außerdem eine Entschuldigung vom stellvertretender Premierminister Bülent Arinc. Seine Worte würden an einen Bürgerkrieg erinnern. Die Regierung mache mehrdeutige und widersprüchliche Aussagen, so die Demonstranten.

Auch wollen die Demonstranten, dass der Einsatz von Tränengas verboten wird, inhaftierte Aktivisten freigelassen werden und der Gouverneur von Istanbul aus dem Amt gesetzt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Rücktritt, Forderung, Demonstrant, Polizeigewalt
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler
"Aufstand der Leisen" in München: Flüchtlingshelfer demonstrieren
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 17:45 Uhr von Destkal
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
meine augen bluten auch manchmal wenn ich deinen bockmist lese
Kommentar ansehen
05.06.2013 17:48 Uhr von ElChefo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Destkal

...made my Day. Danke :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?