05.06.13 16:48 Uhr
 2.352
 

Hamburg: Richter über brutalen Vergewaltiger - "Das ist noch eine wohlwollende Strafe"

Der stämmige Oliver R. muss sechs Jahre in Haft, weil er eine 19-jährige Frau brutal auf einer Kellertreppe vergewaltigt hat.

"Das ist noch eine wohlwollende Strafe", so die Vorsitzende Richterin über den 22-Jährigen. Oliver R. soll sein späteres Opfer in der U-Bahn ausgespäht haben.

Nachdem Oliver R. die Frau zu ihrer Wohnung verfolgt hat, soll er sie zusammengeschlagen und in einen Kellereingang geschleift haben. Dort missbrauchte er sie knapp zwei Stunden lang. Oliver R. ist lernbehindert und soll seinen Verstand mit Haschisch und Alkohol minimiert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Strafe, Missbrauch, Vergewaltiger
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 16:57 Uhr von Gnarf456
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Tja, aber warum wird so jemand "wohlwollend" bestraft? Er hat ja auch die Frau nicht "wohlwollend" vergewaltigt, und wenn seine Behinderung und sein Drogenkonsum ihn zu einer Gefahr für die Allgemeinheit machen, weil er nicht nur spontan, sondern sogar GEPLANT eine Frau vergewaltigt hat, dann gehört er für sein Leben lang weggesperrt... Oder halt Todesstrafe, aber das darf man in Deutschland ja nicht mal denken.
Kommentar ansehen
05.06.2013 17:00 Uhr von fallobst
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ gnarf456: genauso ist es, dieser wertlose zellklumpen hat seine tat mit vorsatz und plan begangen.
-> weniger wohlwollen und mehr strafe
Kommentar ansehen
05.06.2013 17:48 Uhr von Daffney
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bleibt abzuwarten wie ihm der Gefängnissex gefällt, als 22 jähriger steht er bestimmt hoch im Kurs.
Kommentar ansehen
05.06.2013 18:56 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Der geilste Satz überhaupt:

"...und soll seinen Verstand mit Haschisch und Alkohol minimiert haben. "

Aber die Kiffer zeigen bestimmt wieder auf Alkohol.

Ansonsten gehört so einer bestraft - ohne Frage.
Kommentar ansehen
05.06.2013 19:20 Uhr von Lanyards
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: Natürlich schreibt die Presse Contra-Cannabis, sie können schließlich nicht schreiben: "er konnte sein Alkoholismus durch Cannabis nicht vollständig einschränken."

Vor ein paar Jahren wurde in der Presse auch gegen Juden und Schwule gehetzt. Ob man diese Personen tatsächlich töten muss, ist fraglich, aber wenn du alles glaubst was die Presse berichtet, nur zu, es erspart dir Denkarbeit, was dir als Alkoholiker scheinbar schwer fällt. :)
Kommentar ansehen
05.06.2013 20:55 Uhr von MurrayXVII
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und das Bild zeigt auch super wie feige solche widerwertigen Subjekte sind...jede Haftstrafe ist wohlwollend und außerdem Geldverschwendung für solchen genetischen Abfall...

Hab grad mal in der Quelle die Haftstrafe gelesen: "Oliver R. (22) muss sechs Jahre in den Knast"

Wiedermal ein Schlag ins Gesicht des Opfers...

Dieses Ding sollte eigentlich öffentlich hingerichtet werden (einen Hund der einen Menschen anfällt und dies aus reinem Instinkt macht lassen sie doch auch einschläfern...) oder wenigstens (für die die ihm noch menschliche Züge zurechnen...was ich weder tue noch verstehen kann) nichtmehr auf die Menschheit losgelassen werden...um Geld zu sparen kann man ihm Zeug geben was sonst weggeworfen werden würde (ne Kantinenmülltonne jede Woche in die Zelle kippen sollte reichen für solchen Abschaum).

Lernbehindert oder nicht...er scheint ja kriminell genug denken zu können um einer hilflosen Frau aufzulauern...mit diesem Ding hab ich kein Mitleid
Kommentar ansehen
06.06.2013 05:51 Uhr von Jem110
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Name ist bewußt geänder geworden!

Das war bestimmt ein Migrant!! Weil Oliver R. das hört sich Deutsch an! Glaube ich niemals das ein deutscher sowas macht!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?