05.06.13 16:25 Uhr
 317
 

Ist der Neandertaler wegen eines Vulkanausbruchs ausgestorben?

Aktuell findet im Britischen Museum in London die Konferenz "When Europe was covered by ice and ash" ("Als Europa von Eis und Asche bedeckt war") statt. Dort diskutieren Archäologen und andere Wissenschaftler die Theorie, nach der die Neandertaler aufgrund eines Vulkanausbruchs ausgestorben sind.

Diese Theorie geht davon aus, dass ein großer Ausbruch der Phlegräischen Felder nahe des heutigen Neapel vor rund 39.000 Jahren das Aussterben des Neandertalers verursacht haben könnte. Diese Eruption war die schwerste seit gut 200.000 Jahren.

Dadurch wurde die Atmosphäre für Monate oder gar Jahre verdunkelt und hätte einen Temperatursturz verursacht. Diesen Bedingungen hätten sich die Neandertaler nicht anpassen können. Einige Wissenschaftler widersprechen und erklärten, dass der Neandertaler schon vor der Eruption ausgestorben sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Diskussion, Aussterben, Neandertaler, Vulkanausbruch
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 16:25 Uhr von blonx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Des Weiteren diskutieren die Wissenschaftler, warum sich andere Menschenarten nicht durchsetzen konnten und Homo sapiens die einzige noch existierende Menschenart sei.
Kommentar ansehen
05.06.2013 16:28 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...sind noch nicht alle ausgestorben, ich kenne noch ein paar in meiner Umgebung...
Kommentar ansehen
05.06.2013 21:55 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, Mist, hatte im ersten Moment doch echt "Niederländer" gelesen... Naja...
Kommentar ansehen
09.06.2013 13:30 Uhr von Trallala2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Neandertaler haben an die 100.000 Jahre in Europa erfolgreich überlebt. Das bedeutet auch, dass sie sehr anpassungsfähig waren. Man überlebt nicht 100.000 Jahre, inc. Eiszeit, einfach so, und dann geht man drauf nur wegen einem Vulkan drauf. Wer so lange überlebt hat, der hat auch seine Techniken des Überlebens.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amber Heard steht auf Milliardär Elon Musk
Österreich: Wiener Moscheen mit Kriegsverbrechernamen - Schließung gefordert
Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?