05.06.13 15:39 Uhr
 185
 

Indien: Blitzeinschlag tötet sechs Kinder und 21 weitere Personen

Im Osten Indiens ist es durch Blitzeinschläge zu mehreren Todesfällen gekommen.

Insgesamt starben 27 Personen, darunter sechs Kinder im Bundesstaat Bihar.

Offizielle berichteten, dass die Kinder während des Gewitters im Regen spielten und sie dabei der Blitz traf. In der Monsunzeit sind solche Blitze häufig und immer wieder kommt es zu Todesfällen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Indien, Blitzeinschlag
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 15:53 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch Cool die können jetzt sagen stehen unter Strom.



[ nachträglich editiert von FrankCostello ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?