05.06.13 14:37 Uhr
 95
 

Bolivien: Deutschland hilft beim Aufbau einer besseren Trinkwasser-Versorgung

Seit mehr als 50 Jahren hilft Deutschland dem südamerikanischen Land beim Aufbau einer besseren Infrastruktur, wie zum Beispiel der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung. Nun wurden weitere finanzielle Hilfen für einen Ausbau der Wasserversorgung in der Hauptstadt Sucre zugesagt.

In der Hauptstadt sind viele Menschen (mehr als 16 Prozent) nicht an eine Trinkwasserversorgung angeschlossen. Und aufgrund der starken Binnenmigration wächst die Stadt weiter. Seit 1995 hat sich die Bevölkerung mehr als verdoppelt, 2010 lebten dort mehr als 300.000 Menschen.

Mit der neuen Zusage fördert Deutschland den Bau einer neuen Trinkwassergewinnungsanlage. Für dieses und weitere Projekte sind 35 Millionen Euro für die nächsten beiden Jahre geplant. Ebenso gibt es Beratungsprogramme für eine nachhaltige Landwirtschaft, welche vom Klimawandel bedroht ist.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Bolivien, Versorgung, Aufbau, Trinkwasser
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?