05.06.13 14:16 Uhr
 505
 

Düsseldorf: Zweites totes Baby auf dem Friedhof entdeckt

Nach dem Fund eines verscharrten Säuglings auf einem Düsseldorfer Friedhof (ShortNews berichtete) konnten Ermittler eine 30 Jahre alte Frau als Mutter ausfindig machen.

Durch Hinweise dieser Frau wurde auf dem Friedhof ein weiterer toter Säugling entdeckt. Die Polizei hatte die Frau ermitteln können, weil man die Besitzer der Grabstätte, wo das tote Baby gefunden wurde, überprüfte.

Nach dem Verhör der Frau gehen die Beamten von einem Verbrechen aus. Sie soll am Mittwoch einem Haftrichter überstellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Baby, Düsseldorf, Friedhof
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"
Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?