05.06.13 13:51 Uhr
 450
 

Fußball-Ländermatch der Einbeinigen endet mit Schlägerei

Niederlande gegen Belgien: Das erste Ländermatch der Einbeinigen zwischen den beiden Ländern endete mit einer Massenschlägerei.

Sowohl die Zuschauer, als auch die Spieler auf dem Rasen rasteten beim Stand von 3:3 völlig aus und dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig, als die Partie vorzeitig zu beenden.

Angeblich gab es ab dem 3:3 verbale Entgleisungen der Spieler, weil sie immer wieder über die Krücken der Gegner gestolpert waren. Die beiden Nationalteams wollen schon bald versuchen, erneut gegeneinander zu spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Spiel, Schlägerei, Behinderung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 13:55 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und welche Sportart haben die betrieben?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?