05.06.13 11:23 Uhr
 257
 

China: Archäologen entdecken weitere Teile der berühmten Terrakotta-Armee

Es war damals eine Sensation, als Archäologen die berühmte Terrakotta-Armee des ersten chinesischen Kaisers, Qin Shihuang, entdeckten.

Seit dem wird die weitreichende Grab-Anlage von Wissenschaftlern untersucht. Diese haben nun weitere Statuen der Terrakotta-Armee in einem in der Nähe des ersten Fundortes gelegenen unterirdischen Palastes entdeckt.

Wahrscheinlich wurde dieser Palast auch auf Befehl von Qin Shihuang angelegt. Laut den Forschern wirft der Fund neue Fragen über den damaligen Glauben an das Jenseits auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Armee, Jenseits, Terrakotta
Quelle: www.aljazeera.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?