05.06.13 07:04 Uhr
 1.745
 

USA: Barack Obama will "Patent-Trollen" den Kampf ansagen

In den USA werden derzeit Massen an Patentklagen eingeleitet. Damit will US-Präsident Barack Obama nun Schluss machen. Den "Patent-Trollen" soll es weniger leicht gemacht werden, die US-Gerichte mit solchen Klagen zu überziehen.

So wurde das US-Patentamt angewiesen, neue Regelungen zu treffen und die Mitarbeitern besseren Schulungen zu unterziehen, so Jay Carney, Sprecher des Präsidialamtes am vergangenen Dienstag.

"Patent-Trollen" soll es schwerer gemacht werden, sich hinter Briefkastenfirmen zu verbergen. Außerdem müsse der US-Wirtschaft Erleichterung gewährt werden was diese Praktiken beträfe. Besonders im High-Tech-Sektor war die Zahl der Patentklagen in den USA nach oben geschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kampf, Barack Obama, Patent
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 07:04 Uhr von Borgir
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Stichwort Apple und Samsung. Vielleicht hat dieses peinliche Machtspiel dann auch mal ein Ende. Wurde auch Zeit.
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:03 Uhr von perMagna
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
"Vielleicht hat dieses peinliche Machtspiel dann auch mal ein Ende. Wurde auch Zeit. "

Das ist doch ein abgekartetes Spiel. Man erhält den Konflikt am Leben, um weiterhin Handys an die Streithähne verkaufen zu können. Ist wie in Afrika, da streiten sich zwei Stämme über irgendwelche Kleinigkeiten und die Waffenhändler reiben sich die Hände.
Kommentar ansehen
05.06.2013 09:14 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn die Amis sich nicht wieder selber bevorteilen wollen gehts ja.
Mir gehen die "Patente" auf dem Sack, die nur aus grauer Theorie und groben Ideen bestehen. "Ein flaches Gerät das man mit den fingern bedienen kann" zB
Kommentar ansehen
05.06.2013 13:20 Uhr von NRT
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Man sollte Patente generell abschaffen um den Fortschritt nicht zu verzögern.
Alles, was mit Patenten zusammenhängt, fördert die "Geldverteilung" auf ungerechte Weise.
Ist Fortschritt nicht besser als verzögert neue Technologien zu offenbaren?
Dem Planet würde es besser gehen, den Menschen würde es besser gehen, die Lebensqualität würde immens steigen,...

Aber ja, wen interessiert das schon in einer Plutokratie wenn man die Möglichkeit hat sich als einzelner (Wohlhabender) alles unter den Nagel reißen zu können weil dies das System zulässt? ;-D
Kommentar ansehen
05.06.2013 14:49 Uhr von Thomas-27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@NRT: Und wer investiert dann noch Geld um innovative Produkte zu entwickeln?
Kommentar ansehen
05.06.2013 18:43 Uhr von NRT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thomas-27
Korrigiere, die Aussage von meinem Vorredner ist durchaus auf unserem System anwendbar.

Da kommt mir ein weiterer Gedanke;
ein Wertverfall des Geldes ab 1 Mrd. nach 1 Jahr wäre eigentlich auch recht praktisch.
So würde alles im Wirtschaftskreislauf bleiben und keiner könnte erfolgreich bunkern. Solange multiple Konten und Verteilung des Vermögens unterbunden werden könnte...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?