05.06.13 06:55 Uhr
 1.359
 

Goldmarkt: Rekordjagd des Goldes vorbei - Experten gehen von noch Schlimmerem aus

Der Goldpreis ist jahrelang von einem Rekord zum nächsten gestiegen. Jedoch scheint dieses Hoch nun vorbei zu sein, der Goldpreis geht immer weiter nach unten. Experten gehen davon aus, dass es sogar noch schlimmer wird.

"An der negativen Haltung der Anleger hat sich nichts geändert. Das Grundvertrauen der Investoren in Gold ist nach wie vor mau und auch die kurzfristigen Markterwartungen nähern sich der Nulllinie an", so Manfred Hübner vom Analysehaus Sentix.

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres ist der Preis um ganze 17 Prozent gefallen. Derzeit notiert er sogar 30 Prozent unter dem Rekordhoch aus dem Jahr 2011. Damals lag der Preis bei 1.921,15 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gold, Rekordjagd, Goldmarkt
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 08:00 Uhr von catdeelay
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
wo sind die ganzen leute die vor zwei jahren geschrien haben man muss in gold investieren weil die welt(Euro) untergeht? :)
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:07 Uhr von perMagna
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die Oberklasse hat bereits das Gold aus den unteren Schichten akquiriert (deswegen lief die Gold zu Geld Werbung in ihrer Dämlichkeit auch hauptsächlich im Asi-Fernsehen) und somit die letzte Ausweichmöglichkeit aufgekauft. Jetzt ist die Bevölkerung an den Euro gefesselt, weil sie sonst nichts mehr hat.
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:56 Uhr von Adam_R.
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Auf einmal wäre es ach so schlimm und unrentabel, Gold zu kaufen oder zu besitzen. Denjenigen, die inflationär Euros in die Wirtschaft pumpen und Geld ohne Plan drucken, dass es nur so kracht glaube ich selbstverständlich alles...
Kommentar ansehen
05.06.2013 09:54 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Jens 70
Top Seriöse Quellen !
Da lese ich lieber ein SciFi Buch als den Schund aus diesen Blogs oder dem Fantasie Kopp Verlag.
Kommentar ansehen
07.06.2013 07:40 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für käufer kann doch garnichts besseres passieren als tiefstpreise.

da edelmetalle seit 5000 jahren immer ihren wert hatten, bringt mich der preisverfall nicht aus der ruhe.

im gegenteil, ich nutze die gelegenheit und kaufe nach.

irgendwann geht den preismanipulatoren die munition aus, und der edelmetallpreis schießt durch die decke.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?