05.06.13 06:43 Uhr
 790
 

Warum die neue S-Klasse gar nicht neu ist und weiter mit dem alten Kältemittel fährt

Mit viel Pomp und Feierlichkeiten präsentierte der Stuttgarter Autobauer Mercedes unlängst die brandneue S-Klasse und betonte stets, dass es sich bei der um ein komplett neues Fahrzeug handelt.

Doch so ganz stimmt das nicht. Denn hier zeigten die Stuttgarter Raffinesse. Die Bodengruppe der neuen S-Klasse stammt in Wahrheit zum Großteil noch vom Vorgängermodell.

Somit ist die S-Klasse rein rechtlich kein ganz neues Modell. Das hat wiederum den Vorteil, dass Mercedes das alte Kältemittel R134a verwenden darf und sich somit das Theater um das "Killer Kältemittel" yf1234 erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klasse, neu, S-Klasse, Kältemittel
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer
In Kanada lecken Elche jetzt Autos ab
US-Behörde beschuldigt Fiat Chrysler der Manipulation von Abgaswerten