05.06.13 06:39 Uhr
 10.042
 

Schottland: Mysteriöse Kreatur an Strand gespült - Das Monster von Loch Ness?

In Schottland machte eine Familie, die am Strand spazieren ging, eine beunruhigende Entdeckung. Sie fanden ein rund 1,5 Meter langes, halb zerfallenes Wesen.

Dieses hatte spitze Zähne und ähnelte keinem bisher bekannten Tier. Schnell wurden Spekulationen laut, dass es sich um ein Seeungeheuer oder gar das Monster von Loch Ness handeln könnte.

Wieder andere sprachen gar von einem Dinosaurier. Ein Wissenschaftler dagegen ist sich sicher, dass es sich um einen Riemenfisch handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strand, Loch, Schottland, Monster, Loch Ness, Kreatur
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2013 06:54 Uhr von Karlchenfan
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Beim Letzten mal war das noch ´n Schwertwal,jetzt schon Sommerloch und die unsäglichen Wiederholungen?
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:13 Uhr von jupiter_0815
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ein großer, toter, verwesender Fisch. Wow.
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:24 Uhr von FiesoDuck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm,
http://de.wikipedia.org/...
"Ihr Maul ist zahnlos. Wahrscheinlich ernähren sich die Fische von Plankton."

Eine andere Art?
Kommentar ansehen
05.06.2013 09:04 Uhr von DerPunkt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Spontan hätte ich jetzt gedacht es ist ein Komodowaran.
http://de.wikipedia.org/...

Verbietet endlich so stumpfe Quellen.
Kommentar ansehen
05.06.2013 09:09 Uhr von Seppus22
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sieht für mich nach einer art Hecht aus
Kommentar ansehen
05.06.2013 10:43 Uhr von Herr-Heptamer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat aus Quelle:
Ein Experte vom Aquarium in St. Andrews brachte dann schließlich Licht ins Dunkel und enttäuschte alle Sensationsgierigen: Die Form des Kiefers und das Muster der Zähne weisen das tote Wesen ihm zufolge entweder als Riemenfisch oder als Meeraal aus. Weibliche Meeraale können bis zu drei Meter lang und über 100 Kilo schwer werden und sehen damit dem Monster von Loch Ness immerhin etwas ähnlich.

Also kann man von einem weiblichen Meeraal (wahrscheinlichkeitshalber) ausgehen.
Nichtsdestotrotz ein seltener Fund.
Aber warum jedes Mal Nessi ins Spiel gebracht wird oder gar mysteriös???
Das wissen wahrscheinlich nur die Autoren... -.-
Kommentar ansehen
05.06.2013 12:47 Uhr von TheRealDude
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht irgendwie aus wie ein UFO!...O.O....^^
Kommentar ansehen
05.06.2013 12:58 Uhr von ArrowTiger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
-- "und sehen damit dem Monster von Loch Ness immerhin etwas ähnlich."

Wie kann etwas einem nicht existenten Phantom "etwas ähnlich" sehen?
Kommentar ansehen
05.06.2013 14:17 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Herr-Heptamer

Zitat... Aber warum jedes Mal Nessi ins Spiel gebracht wird oder gar mysteriös??? ...

Ich denke mal dann liest keiner die News. Der Autor will halt locken. Oder wie klingt das.:

" Toter Fisch verwest am Strand. "

Langweilig. !!! Vor allen dingen, ohne Titten, Ufo, mysteriös und halbnackt was wäre dann Short News? ;-)
Ich würde mir da eher manchmal Gedanken über den Inhalt vereinzelter News machen. Oder den Schreibstil. Na ja...
Kommentar ansehen
05.06.2013 14:18 Uhr von Saufhaufen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
alles kann einer "wahnvorstellung" ähnlich sehen hust hust

aber die denken eher mit "ähnlich" an das "original bild" von Nessie ;)


PS: Strand ? schottland ? loch ness ? ich war dort, an dem loch gibts nur kies aber kein strand :-/
Kommentar ansehen
05.06.2013 15:07 Uhr von HanzAyger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Experte vom Aquarium in St. Andrews brachte dann schließlich Licht ins Dunkel und enttäuschte alle Sensationsgierigen: Die Form des Kiefers und das Muster der Zähne weisen das tote Wesen ihm zufolge entweder als Riemenfisch oder als Meeraal aus. Weibliche Meeraale können bis zu drei Meter lang und über 100 Kilo schwer werden und sehen damit dem Monster von Loch Ness immerhin etwas ähnlich.

WIESO ALSO EINE FRAGE IM TITEL? Klickgeil?
Kommentar ansehen
05.06.2013 17:37 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen Idioten die das heute glauben sind auch die die auf Religionen anspringen sobald man sich etwas nicht erklären kann.
Kommentar ansehen
05.06.2013 21:34 Uhr von Pumba1986
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht aus wien gammliger Hecht...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?