04.06.13 21:18 Uhr
 136
 

Landgericht Bielefeld: Mann soll zwei Pferde mit einem Messer verletzt haben

Wenn die Vorwürfe stimmen, soll der 19-jährige Benjamin C. (Name geändert) zwei Pferde mit einem Messer schwer verletzt haben. Eins der Pferde musste nach den Verletzungen eingeschläfert werden.

Ferner soll der 19-Jährige seine ehemalige Mitbewohnerin sexuell missbraucht haben. Der 19-Jährige befindet sich zur Zeit in einer Psychiatrie und wird demnächst vor dem Landgericht stehen.

Laut Staatsanwaltschaft muss man bei dem 19-Jährigen von verminderter Schuldfähigkeit ausgehen, weil ihm ein psychiatrisches Gutachten eine Intelligenzminderung sowie eine Störung des Sozialverhaltens attestierte.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Messer, Bielefeld, Landgericht
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?