04.06.13 21:18 Uhr
 134
 

Landgericht Bielefeld: Mann soll zwei Pferde mit einem Messer verletzt haben

Wenn die Vorwürfe stimmen, soll der 19-jährige Benjamin C. (Name geändert) zwei Pferde mit einem Messer schwer verletzt haben. Eins der Pferde musste nach den Verletzungen eingeschläfert werden.

Ferner soll der 19-Jährige seine ehemalige Mitbewohnerin sexuell missbraucht haben. Der 19-Jährige befindet sich zur Zeit in einer Psychiatrie und wird demnächst vor dem Landgericht stehen.

Laut Staatsanwaltschaft muss man bei dem 19-Jährigen von verminderter Schuldfähigkeit ausgehen, weil ihm ein psychiatrisches Gutachten eine Intelligenzminderung sowie eine Störung des Sozialverhaltens attestierte.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Messer, Bielefeld, Landgericht
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?