04.06.13 19:51 Uhr
 450
 

Wasser abkochen: Im Hochwasser können Krankheitserreger sein

Betroffene Menschen, die zur Zeit in den Hochwassergebieten leben, sollten das Trinkwasser vorher abkochen. In dem Wasser könnten sich Krankheitserreger befinden die der Gesundheit schaden.

"Einmal aufkochen reicht", erklärte Basil Al Naqib, Wassertechnik-Experte vom Technischen Hilfswerk (THW). Dadurch lassen sich Keime gut abtöten wenn das Wasser eine Temperatur von über 70 Grad erreicht.

Chemikalien auf Chlorbasis sind eine weitere Möglichkeit das Trinkwasser zu reinigen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wasser, Hochwasser, Keim, Krankheitserreger
Quelle: www.wormser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 23:52 Uhr von aktiencrack2009
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich geh gleich raus und sauf ein schluck Hochwasser !!!
Wer ist bitte so dumm und trinkt das Hochwasser ???
Kommentar ansehen
05.06.2013 20:14 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist hier das Leitungswasser (Trinkwasser) in Hochwassergebieten gemeint, weil durch das Hochwasser Verschmutzungen in die Trinkwasserkanäle gelangt sein können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?