04.06.13 19:25 Uhr
 688
 

TK-Gesundheitsreport 2013: Männer werden durch Teilzeitarbeit krank

Der aktuelle "Gesundheitsreport" der Techniker Krankenkasse (TK) hat gezeigt, dass vermehrt Männer unter Stress und anderen psychischen Erkrankungen leiden.

Der Grund für die vermehrte Erkrankung von Männern ist die Arbeitsform. Zum ersten Mal hat ein Bericht gezeigt, wie sich die befristet/unbefristet und Vollzeit/Teilzeit -Beschäftigung auf die Gesundheit der Arbeitnehmer auswirkt.

Laut dem Bericht leiden besonders Männer, die eine Teilzeit -Beschäftigung haben, unter hohen psychischen Belastungen. Dem Bericht zufolge arbeiten 39,8 Prozent der Frauen und 7,4 Prozent der Männer in Teilzeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Studie, Psyche, Teilzeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 20:34 Uhr von erdengott
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bericht sagt wohl eher aus dass ungewollte (!) Teilzeit krank macht, vor allem wenn man das Geld von der Vollzeit beschäftigung bräuchte. Zeigt mir diejenigen die von Hause aus genug Geld haben aber vom Teilzeitjob nen Knacks bekommen würden.
Kommentar ansehen
04.06.2013 22:27 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich vermute eher das Männer nicht ohne Grund in Teilzeit gehen, d.h. viele waren schon vorher angeschlagen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?