04.06.13 19:18 Uhr
 290
 

London: Anhörung vor Gericht - Soldatenmörder küsst den Koran

Am heutigen Dienstag musste der 28-jährige Michael Adebolajo vor Gericht erscheinen, wegen des Mordes an dem britischen Soldaten Lee Rigby und wegen des versuchten Mordes an zwei Polizeibeamten. Währen der ganzen Gerichtsverhandlung hielt der Islamist den Koran in der Hand.

Einmal stand er auf und küsste das für Moslems heilige Buch und zeigte mit der Hand in Richtung Himmel. Des Weiteren widersetzte er sich den Anweisungen des Richters. Zwischendurch schickte er Luftküsse zu einer männlichen Person ins Publikum.

Nachdem er immer wieder den Prozess störte, sah sich der Richter gezwungen, die Verhandlung abzubrechen. Nun muss der Angeklagte innerhalb von 48 Stunden erneut vor Gericht erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, London, Massaker, Koran, Anhörung
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache
Bochum: Kinder mit Messer attackiert
Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 20:01 Uhr von Faceried
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@benjaminx

Will dich mal sehen wie du in einem Gerichtssaal einfach auf einen Zeugen, Täter oder Opfer los stürmst und ihm irgendwas aus der Hand reißt bzw um die Ohren haust.

Was glaubst du wohl was die Polizei bzw. die Justizbeamten mit dir machen? Dich durchlassen und Beifall klatschen? Bestimmt nicht. Landest eher in der U-Haft und nächsten Tag sitzt du dann selbst auf der Anklagebank. Willst du sowas? Dieses Risiko will bestimmt keiner eingehen.

Oder lass mich es anders ausdrücken:

Wieso ist keiner von euch im Gerichtssaal auf Zschäpe los gestürmt ? Na? Dann ist diese Tat dem deutschen Mainstream wohl doch sehr nahe.
Kommentar ansehen
05.06.2013 08:10 Uhr von jpanse
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Junge Junge...

Den sollte man nach der Verhandlung mit ein Paar neuen Schuhen von Louis Beton zum schwimmen schicken...Richtung seiner Heimat...
Kommentar ansehen
05.06.2013 11:29 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
-- "Das Islamisten oft potenziell homosexuell veranlagt sind weiss ja jeder."

Deshalb tun mir die 70+ Jungfrauen per männlichem Moslem (was bekommen eigentlich die Muslimas?) in deren Paradies auch so verdammt leid. Sind sicher nicht ohne Grund so viele... ;-)

*scnr*

---
N.B.: Ja, mir ist natürlich bekannt, daß das mit den Jungfrauen eine Fehlübersetzung aus dem Aramäischen ist. Den dummen Islamisten aber offenbar nicht...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache
Bochum: Kinder mit Messer attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?