04.06.13 17:38 Uhr
 599
 

Cisco-Studie: Internettraffic wird explosionsartig zulegen (Update)

Der Netzwerkausrüster Cisco, weltweit führender in seiner Branche, legte jetzt abermals eine Studie zum Thema Internetraffic der Zukunft vor.

Demnach gehen die IT-Experten davon aus, dass sich der weltweite IT Verkehr bis zum Jahr 2017 verdreifachen wird.

Einer der Gründe dafür werden die dann geschätzten 3,6 Milliarden Internetnutzer sein. Das ist immerhin die Hälfte der dann ebenfalls geschätzten 7,2 Milliarden Menschen, die dann auf der Erde leben sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Update, Cisco Systems
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 17:49 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dolle Experten. :)

Hätte ich den auch sagen können, wenn alle Welt alles ins I-Net legt, und die Wölkchen Technik beworben und forciert wird.

Siehe X-Box ONE und Spiele die nicht spielbar sind ohne I-net. Filme / Musik was alles vertrieben wird über das I-Net.

Bei den riesigen Werbeaufwand sollte doch eigentlich das ein Erfolg sein.

Gruß

BIGPAPA

p.s. : Im nächste Leben werde ich Experte. Stelle logische Aussagen auf und werde dafür bezahlt.

edit : Aber die Telekom wird es schon richten :)

[ nachträglich editiert von bigpapa ]
Kommentar ansehen
04.06.2013 17:56 Uhr von Samsara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir sicher, dass es schon eine ähnliche Meldung gab, als die ersten Internet-Flatrates eingeführt wurden
Kommentar ansehen
04.06.2013 18:10 Uhr von thehed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber nicht bei der deutschen Telekom. Bei denen wirds zurückgehen, schliesslich wollen die extrem drosseln......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?