04.06.13 15:33 Uhr
 440
 

Expertinnenmeinung: Darum lieben Frauen Schuhe und werden zu Sammlerinnen

Frauen haben einen Schuhtick und können nicht genug Treter im Schrank ihr Eigen nennen. Expertin Dr. Claudia Schulz vom Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie erklärt, warum das so ist. Zum einen macht Shoppen glücklich. Hat man etwas Schweres geschafft, belohnt man sich damit.

Auch sind Schuhe Statussymbole, wie für den Mann das Auto. Doch entscheidender ist, dass sich Schuhgrößen nicht verändern und der Frau suggerieren, schlank geblieben zu sein. Während Tops und Hosen bei Übergewicht nicht mehr passen, bleibt die Schuhgröße gleich.

Weil die Größe gleich bleibt, sammeln viele Frauen die Schuhe. 45 Prozent der Frauen kaufen zwei bis drei Schuhpaare im Jahr. Von 20 gekauften Paaren werden elf jedoch nie getragen. Ebenso viele Männer kaufen angeblich nur einmal im Jahr Schuhe. Neue gibt es erst dann, wenn die Alten hinüber sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: knollenbovist
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Schuh, Klischee, Shoppen
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 15:33 Uhr von knollenbovist
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schuhe aufheben und horten? Lieber nicht! Die Seite zeigt, warum man genau das nicht machen sollte: http://schuhmist.anti.de/

Ich glaube einfach nicht, dass Männer nur 1-2 Paar Schuhe kaufen im Jahr. Dann wäre die Wirtschaft längst pleite. Deshalb gehen Schuhe oft schon nach wenigen Malen Tragen kaputt. Geplante Obsoleszenz ist das Zauberwort.
Kommentar ansehen
04.06.2013 15:40 Uhr von Pilzsammler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe Sommer und Winter schuhe... Neue gibts erst wenn die alten Kaputt sind. Einmal im Jahr ein paar passt also...
Kommentar ansehen
04.06.2013 15:43 Uhr von Skyfish
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Docs trage ich täglich, und das sind bei dem paar fast 3 Jahre. Meine Sneaker trage ich eher selten, sind aber auch schon 2 Jahre alt.

Würde ich meine Schuhe von Deichmann beziehen, dann würde ich auch pro Jahr 4 Paar brauchen.
Kommentar ansehen
04.06.2013 15:45 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Pilzsammler: Welche Marke kaufst du denn? 1 Jahr ist schon ne lange Zeit. So lange halten meine auch nicht. Kann fast bestätigen, was in dem Schuhmist-Link berichtet wird - meine waren auch nach 3 Monaten kaputt. Händler sagt: Ich wär Schuld, das sei Verschleiß. So ein Unfug!
Kommentar ansehen
04.06.2013 16:00 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
huch das kommt mir bekannt vor, meine Frau hat auch gefühlt 50 paar und es kommen immer neue hinzu getragen werden aber immer 2 macimal 3 paar und ich kaufe mir schuhe wenn meine hinüber sind.
Kommentar ansehen
05.06.2013 00:19 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aaach... einfach ein Paar Converse kaufen. Die passen zu allem. Auch zum Anzug. Und sind super bequem *g*

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?