04.06.13 15:26 Uhr
 6.035
 

Bier-Kühlschrank führte zu Problemen im Mobilfunknetz

Beim australischen Telekommunikationskonzern Telstra hatte man lange Zeit mit Problemen im Mobilfunknetz zu kämpfen.

Nun zeigt sich, dass die Probleme eine kuriose Ursache hatten. Aufgrund von Interferenzen wusste man, dass es Probleme wegen elektrischer Geräte gab.

So war der Auslöser ein Bier-Kühlschrank, den ein Anwohner in seiner Garage betrieb, wobei der Motor nicht richtig lief und die Emission von elektromagnetischer Strahlung im 850-Megahertz-Band verursachte, im dem auch das Mobilfunknetz lief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Bier, Strahlung, Kühlschrank, Mobilfunknetz
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 15:39 Uhr von T¡ppfehler
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt es hier keine einzige News mehr ohne Rechtschreibfehler?

Früher gab es doch mal Newschecker, ...???
Kommentar ansehen
04.06.2013 15:42 Uhr von Jerryberlin
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sint den Fähler?
Kommentar ansehen
04.06.2013 15:45 Uhr von T¡ppfehler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
im Mobilfunknetze

Mundart?
Kommentar ansehen
04.06.2013 16:57 Uhr von knuddchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit News melden? ist das so schwer den kleinen Knopf da zu drücken und paar Zeilen an die schlafenden Checker zu schicken? :)
Kommentar ansehen
04.06.2013 17:00 Uhr von T¡ppfehler
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was meinst Du, wieviele News ich melde?
Ich bin andauernd am klicken.

Es kann aber nicht sein, dass es die Aufgabe des Lesers ist.
Kommentar ansehen