04.06.13 12:58 Uhr
 155
 

Neuseeland: Rugby-Star muss 15.000 Dollar Strafe wegen Rasenpinkelns zahlen

Russell Packer ist ein neuseeländischer Rugby-Star und hat während eines Spiels auf den Rasen gepinkelt, weil er sich unbeobachtet fühlte.

"Wenn man muss, muss es getan werden", erkärte der Stürmer, doch das sieht die Rugby-Liga NRL anders.

Der Sportler muss nun 15.000 australische Dollar Strafe für sein Fehlverhalten zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strafe, Neuseeland, Rugby, Pinkeln
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire
"Weihnachtsessen": Düsseldorfer Zoll zieht 140 getrocknete Frösche aus Verkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen <