04.06.13 11:21 Uhr
 3.630
 

Essen: Starpianist Krystian Zimerman stoppt Konzert wegen Smartphone-Filmer

Der polnische Starpianist Krystian Zimerman gab in der Essener Philharmonie ein Konzert, das er zwischenzeitlich abrupt abbrach.

Wegen eines Handyfilmers unterbrach der Musiker den Klavierabend verärgert.

"Würden Sie das bitte lassen", so der Pianist. Nun könne er sich nicht mehr konzentrieren und überhaupt ärgere ihn YouTube wegen der Urheberrechtsverletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Essen, Konzert, Smartphone, Pianist, Filmen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 11:27 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2013 11:34 Uhr von NoPq
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
Wie oft bin ich schon auf Konzerte gegangen, weil ich die Band nicht kannte, auf Youtube nachgesehen habe, es mir gefallen hat und ich aufgrund dessen dann hin bin?
Wie oft habe ich mir dann vor Ort ne CD gekauft und habe weitere Konzerte besucht?

An Youtube ist nicht alles schlecht und meines Erachtens kann man trotz kostenloser Inhalte auf Youtube immer noch genug verkaufen.
Siehe Audiolith, Aggro, Bandworm usw.

Man muss eben auch ein bisschen mit der Zeit gehen... bei Pianisten hält sich die Variation ohnehin in Grenzen und wenn man nicht DER begnadete Pianist ist, sind seine Youtube-Videos eventuell auch kein Grund, eines seiner Konzerte zu besuchen.
Kommentar ansehen
04.06.2013 12:22 Uhr von wombie