04.06.13 10:50 Uhr
 720
 

Großbritannien: Flughafen sucht den Besitzer eines rund 100 Jahre alten Teddys

Der Flughafen im englischen Bristol sucht seit mehr als einem Jahr den Besitzer eines Teddys, den dort jemand vergessen hatte.

Das Besondere: Der Teddy ist rund 100 Jahre alt. Gefunden wurde er in einer Tasche, in der sich auch ein altes Schwarz-weiß-Foto von zwei Kindern befand, die gerade mit dem Teddy kuscheln.

Auf der Rückseite steht neben einer kleinen Widmung auch das Datum März 1918.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Flughafen, Suche, Besitzer, Teddybär
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 11:03 Uhr von leche
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Der Teddy von Mr Burns :-)
Kommentar ansehen
04.06.2013 11:05 Uhr von Mecando
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nowbodyisback
Also rein vom Newstext her könnte man annehmen, das dieser Teddy vor einem Jahr verloren ging. Was wiederum die Möglichkeit zulässt, dass der Besitzer auch jetzt noch lebt.
Kommentar ansehen
04.06.2013 18:30 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, das sollte doch nicht so schwer für die sein, die Adresse von Rowan Atkinson rauszufinden... ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?