04.06.13 08:48 Uhr
 736
 

Ungetarnt: So schick wird der nächste Nissan Micra

Im Herbst rollt der japanische Autobauer Nissan die nächste Generation des Kleinwagens Micra zu den Händlern. Von diesem sind jetzt die ersten offiziellen Bilder aufgetaucht.

Dabei wird deutlich, dass sich vor allem die Front- und die Heckpartie verändert haben. Als Außenfarben bietet Nissan in Zukunft zusätzlich "Pacific Blue" und "Platinum Sage" an.

Die Anzeigen im Cockpit sollen laut Nissan in Zukunft besser ablesbar sein, zudem soll Klavierlack-Finish neuen Glanz in den Micra bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Händler, Kleinwagen, Facelift, Nissan Micra
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 09:53 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja...schick?
Der aktuelle ist i.O., sein Vorgänger und Nachfolger anscheinend nicht.
Kommentar ansehen
04.06.2013 13:23 Uhr von Zintor-2000
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Gerade die Front ist viel besser, schlimmer als die letzten beiden Versionen ging aber auch nicht mehr...obwohl, bei Nissan weiß man ja nie ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?