04.06.13 08:43 Uhr
 321
 

Türkei: Zweites Todesopfer bei Demonstrationen

Bei regierungskritischen Protesten ist ein Demonstrant in der Provinz Hatay von einem Unbekannten angeschossen worden und erlag später seinen Verletzungen. Der 22-jährige Abdullah Comert ist das zweite Todesopfer, nachdem ein Mann während einer Sitzblockade überfahren wurde.

Auch in dieser Nacht kam es wieder zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten in Istanbul und Ankara. Nachdem aus den Reihen der Protestler, Steine auf die Polizei geworfen wurden, ging diese mit Tränengas, Gummischrot und Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor.

Es gab in beiden Städten wieder größere Demonstrationen, die bislang ruhig verliefen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deruyter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Protest, Demonstration, Todesopfer
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2013 09:20 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Da werden wir in den nächsten Stunden,Tagen und Wochen mit News über Kindermissbrauch und Überfällen,ausgeführt von Nordländern mit Messern in der Hand, überschüttet.


Ironie aus
Kommentar ansehen
04.06.2013 09:37 Uhr von Mecando
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"Zweites Todesopfer bei Demonstrationen"
Und alle 5 Sekunden stirbt ein Kind an Unterernährung...
Kommentar ansehen
04.06.2013 12:36 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ troja-pferd
Also wenn hier die Wahrheit schreibt ist man in deinen Augen ein Meister aller Halbkreisingenieure,Danke,das Kompliment kann ich leider nicht zurück geben.Der Grund,Personen unter einen Halbkreismeistertitel sind nicht erwähnenswert. Übrigens wenn Schmähnachrichten hier verbreiten sollte werden die doch gelöscht oder nicht?Also sind die News doch wahr,egal von wem geschrieben.Außerdem wenn in einem deutschen Forum das türkische Volk sich belästigt fühlt warum sind dann diese Personen noch hier vertreten.

Wen meinst du eigentlich mit Zweitaccount?


(Nicht ärgern, das Leben ist kurz genug)
Kommentar ansehen
04.06.2013 12:37 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ troja-pferd

"das ist doch nur die Reaktion ..."

Nun, ich bin schon eine Weile hier und kann nicht sagen wer nun angefangen hat und wer reagiert.

Schön dass Du es kannst ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
04.06.2013 13:38 Uhr von One of three
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"wenn du das beantworten kannst"

Wozu?

Mit Dir haben wir doch schon einen User auf SN der dies beantworten kann ...

"Ich schätze es so ein wie ich es geschrieben habe, und ich stehe dazu, basta."

Dann muss es wohl so sein ...

Da Du nicht annähernd so viel Intelligenz wie Aggression hast erübrigt sich jeder weiterer Austausch mit Dir ...
Kommentar ansehen
04.06.2013 16:59 Uhr von deruyter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ troja-pferd

Ich weiss grad nicht, was du von mir willst.
Meine Message sehe ich nicht als Schmähnachricht o.ä., sondern als eine Darstellung und Eskalation der Lage in der Türkei. Sorry, dass ich dem Thema Türkei näher verbunden bin, wie manch anderer, mir aber irgendwelche Hintergrundgedanken zu unterstellen ist unredlich !

Hosca Kal !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?