03.06.13 21:51 Uhr
 443
 

Kasachstan: Archäologen finden Grab einer "Prinzessin" des 3.Jahrhunderts v. Chr.

Kasachische Archäologen haben bei einer Ausgrabung das Grab einer "Prinzessin" oder "Fürstin des Stammes der Saka Tigrakhauda" gefunden. Die Grabung erfolgte, da in der Region die Straße erweitert und erneuert werden soll.

In dem Grab hatten die Forscher neben Keramiken, Knochen und Holzgefäßen auch einen goldenen Kopfschmuck gefunden, der für diese Region typisch ist. Der Kopfschmuck hat Applikationen von Pfeilen, Juwelen und goldenen Drähten.

Die Wissenschaftler datieren das Grab auf einen Zeitraum zwischen dem vierten und dritten Jahrhundert vor Christus. Die Überreste wurden in 1,7 Meter Tiefe gefunden und waren von einem Grabhügel bedeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Grab, Prinzessin, Kasachstan
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?