03.06.13 21:11 Uhr
 239
 

Neuenstein: 23-Jähriger bedroht nach Rausschmiss aus Veranstaltung Gäste mit Messer

Nachdem ein 23-Jähriger bei einer Privatveranstaltung in einem Neuensteiner Teilort offenbar zu viel Alkohol konsumiert hatte, bedrohte er die Gäste mit einem Messer.

Zuvor wurde der Mann, weil er randaliert hatte, vor die Tür geschickt. Dort forderte der 23-Jähriger um erneuten Einlass, der ihm aber verwehrt blieb. Da lief der Mann nach Hause und holte ein Messer.

Die alarmierte Polizei konnte den 23-Jährigen vor seinem Haus antreffen. Als der 23-Jährige sich aggressiv verhielt, wurde er von den Polizisten überwältigt und festgenommen. Dabei beleidigte er die Beamten heftig. Nun wird gegen ihn wegen Beleidigung und Bedrohung ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Gast, Veranstaltung, Rausschmiss
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 22:15 Uhr von Blutfaust2010
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat News: "Neuenstein: 23-Jährige bedroht nach Rausschmiss aus Veranstaltung Gäste mit Messer"

Es muss heißen: "Neuenstein: 23-Jähriger bedroht nach Rausschmiss aus Veranstaltung Gäste mit Messer"

Zitat News: "Dort forderte der 23-Jähriger um erneuten"

Es muss heißen: "Dort forderte der 23-jährige um erneuten"

Zitat News: "Die alarmierte Polizei konnte den 23-Jährigen vor seinem Haus antreffen. Als der 23-Jährige sich aggressiv verhielt,"

Es muss heißen: "Die alarmierte Polizei konnte den 23-jährigen vor seinem Haus antreffen. Als der 23-jährige sich aggressiv verhielt,"

Zitat News: "Zuvor wurde der Mann, weil er randaliert hatte, vor die Tür geschickt."

Es muss heißen: "Zuvor wurde der 23-jährige Mann, weil er randaliert hatte, vor die Tür geschickt."

Im übrigen fehlt noch die Altersangabe, ohne die ist die News irgendwie nur halbfertig.
Kommentar ansehen
03.06.2013 22:24 Uhr von Deejah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte er Zuhause Alkohol oder was zu rauchen gehabt, dann wäre das nicht passiert.
Klassischer Fall von Fehlplanung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?