03.06.13 20:41 Uhr
 68
 

The Pretty Things: 50 Jahre Bandjubiläum

Dick Taylor gründete 1963 die Band. Vorher musizierte er mit Mick Jagger und Keith Richards bei Little Boy Blue and the Blue Boys.

Dick Taylor besuchte eine Kunsthochschule und fand dort seine zukünftigen Bandmitglieder. Was der Band fehlte, um so erfolgreich wie zum Beispiel die Rolling Stones zu werden, war ein Manager mit einer cleveren PR-Kampagne.

1967 schrieb die Band die erste Rockoper. Einer der Fans von The Pretty Things war David Bowie. Der erst zwölfjährige John Lydon (Sex Pistols) war übrigens ebenso bei den Konzerten dabei.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Jubiläum, The Pretty Things
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
"Wichser!": Til Schweiger über chinesische Nazi-Actionfigur nach seinem Ebenbild
Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 20:44 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hab´ 50 Jahre nix von denen gehoert...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?