03.06.13 20:41 Uhr
 69
 

The Pretty Things: 50 Jahre Bandjubiläum

Dick Taylor gründete 1963 die Band. Vorher musizierte er mit Mick Jagger und Keith Richards bei Little Boy Blue and the Blue Boys.

Dick Taylor besuchte eine Kunsthochschule und fand dort seine zukünftigen Bandmitglieder. Was der Band fehlte, um so erfolgreich wie zum Beispiel die Rolling Stones zu werden, war ein Manager mit einer cleveren PR-Kampagne.

1967 schrieb die Band die erste Rockoper. Einer der Fans von The Pretty Things war David Bowie. Der erst zwölfjährige John Lydon (Sex Pistols) war übrigens ebenso bei den Konzerten dabei.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Jubiläum, The Pretty Things
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 20:44 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hab´ 50 Jahre nix von denen gehoert...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?