03.06.13 19:40 Uhr
 187
 

Bevölkerung Ostdeutschlands schrumpft

Die Städte im Süden werden zunehmend größer, während auf der anderen Seite die Städte im Osten Deutschlands zunehmend mehr schrumpfen. Dies geht aus dem neu veröffentlichten Leitlinienentwurf der Bundes- und der Landesraumordnungsminister hervor.

Wanderungsbewegungen und Geburtenrückgang machen Raumplanern zunehmend mehr zu schaffen. Bund und Länder wollen reagieren.

Nach den Vorstellungen der Minister sollen, um die Wettbewerbsfähigkeit von manchen Regionen zu stärken, die Metropolregionen weiterentwickelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Osten, Bevölkerung, Schrumpfen
Quelle: www.kreisbote.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 19:41 Uhr von montolui
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
...werden die Ossi´s jetzt immer kleiner ?
Kommentar ansehen
03.06.2013 22:33 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wo kommen jetzt dann die ganzen FINLEYs und KEVINs und JUSTINs her???
Kommentar ansehen
04.06.2013 06:58 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
DIe Wessis haben es noch immer nicht begriffen...Das war keine Wiedervereinigung...die Borg nennen es Assimilation.

So ganz langsam und schleichend werden alle Ossimiliert, solange bis es keine Wessis mehr gibt. Und dann kommt die DDR WIEDER

*MUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA*

Und das setzt sich dann immer weiter fort...EU das ich nicht lache...
Kommentar ansehen
04.06.2013 08:52 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist wahr. Wohne in besagtem Gebiet, wir haben kein Mangel an leerstehenden Wohnungen und bewohnbare Gebäude verfallen, weil sie nicht vermietet oder verkauft werden können.

Kenne nicht die Mietpreise in anderen Teilen Deutschlands, doch hier kriegste ne Wohnung mit 35 qm für 250 € warm.
Kommentar ansehen
05.06.2013 18:49 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dadurch erhält das ostdeutsche Gebiet eine andere Qualität! Egal wie viel Geschichte unterrichtet wird, jeder scheint es zu ignorieren, dass alle Metropolen irgendwann gefallen sind und ähnliches. Wie oft den noch, Menschen, bis ihr eure Politik etwas überdenkt? Die Zahnräder folgen der Maschine...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?