03.06.13 17:56 Uhr
 46
 

Hessische Hauptstaatsarchiv zeigt "Geschichte in Orange"

Das Hessische Hauptstaatsarchiv widmet sich in einer neuen Sonderausstellung der umfangreichen Geschichte der Oranier. Anlass für die Schau ist der Besuch des Königspaares aus den Niederlande in Hessen.

Zu sehen sind rund 120 Ausstellungsstücke wie Weltkarten, Briefe, alte Zeichnungen und verschiedene andere Originale.

Die Sonderschau "Geschichte in Orange" ist für interessierte Besucher noch bis zum 30. August 2013 geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Hessen, Geschichte, Orange
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?