03.06.13 17:56 Uhr
 43
 

Hessische Hauptstaatsarchiv zeigt "Geschichte in Orange"

Das Hessische Hauptstaatsarchiv widmet sich in einer neuen Sonderausstellung der umfangreichen Geschichte der Oranier. Anlass für die Schau ist der Besuch des Königspaares aus den Niederlande in Hessen.

Zu sehen sind rund 120 Ausstellungsstücke wie Weltkarten, Briefe, alte Zeichnungen und verschiedene andere Originale.

Die Sonderschau "Geschichte in Orange" ist für interessierte Besucher noch bis zum 30. August 2013 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Hessen, Geschichte, Orange
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel E in Berlin Mitte wurde gecancelt
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..
Mädchen vergewaltigt, weil sie ihren Vater streichelte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?