03.06.13 16:31 Uhr
 319
 

Recklinghausen: Mann zeigte Frau sein Geschlechtsteil

Am vergangenen Donnerstag hat ein bislang unbekannter Mann in Recklinghausen eine 24-jährige Frau angesprochen und ihr anschließend sein Geschlechtsteil gezeigt.

Daraufhin trat ihm die Frau in seinen Intimbereich und lief weg.

Bei dem Exhibitionisten soll es sich um einen jungen Mann Anfang 20 handeln, er habe schwarze Haare und einen dunklen Teint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Exhibitionist, Recklinghausen, Geschlechtsteil
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 16:35 Uhr von montolui
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
...ich muss ´mal schnell weg, meine Haare faerben und mein Gesicht pudern...
Kommentar ansehen
03.06.2013 16:38 Uhr von Reape®
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
crushial war mal wieder unter menschen.
Kommentar ansehen
03.06.2013 20:01 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kafir
Hilft nix wenn folgender Spruch passen soll:
"Sieht aus wie ein Penis - nur vieeeel kleiner!"

Dann tritt sie ja ins Leere.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?