03.06.13 15:13 Uhr
 301
 

"GTA 5": Neue Gerüchte - E3-Seite kündigt Spiel für den PC an

Glaubt man aktuellen Gerüchten, so wird das Open-World-Spiel "GTA 5" definitiv auch für den PC erscheinen. Die PC-Version ist zuletzt auf der offiziellen E3-Webseite aufgetaucht.

Bislang ist aber noch immer keine offizielle Ankündigung von Seiten des Entwicklers Rockstar Games für eine PC-Version erfolgt. Bei der nun erfolgten Ankündigung auf der E3-Seite könnte es sich demnach um einen Flüchtigkeitsfehler handeln.

In Deutschland wird das Spiel am 17. September für die Playstation 3 und die XBox 360 erscheinen. Sollten die Gerüchte um eine PC-Version stimmen, würde diese wahrscheinlich etwas später als die Konsolen-Version erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gerücht, E3, GTA 5, PC-Spiel, Rockstar Games
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 15:15 Uhr von Samsara
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich auf dieses Spiel freue!
Kommentar ansehen
03.06.2013 16:44 Uhr von NeueKraft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich sind die Grüchte wahr. Auf ein GTA 5 mit Grafik von vor beinahe 10 Jahren (X-Box und PS) habe ich wenig Lust!
Kommentar ansehen
03.06.2013 22:32 Uhr von tfs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich finden sie noch 3 weitere nervtötende Kopierschutzmechanismen die sie einbauen können, die DRM-Orgie von GTA IV war schließlich noch viel zu harmlos <_<
Kommentar ansehen
08.07.2013 01:43 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tfs
Da gab´s nur SecuROM und der kommt bei vielen Spielen vor sowie die einmalige Aktivierung (ebenfalls häufig üblich und auf jeden Fall besser als always on).

Der RGSC war das einzige besondere DRM bei IV, aber mit Sicherheit der größte Scheiss. Glücklicherweise wurde er aber rausgepatcht, so dass der "Rockstar Games Social Club" nicht mehr im Hintergrund benötigt wird.

Viel schlimmer fand ich eher die Tatsache, dass jede Menge Spieler mit Radeon-Karten Probleme beim Spielstart hatten. Und wenn es gelaufen ist, dann nur mit Grafikfehlern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?