03.06.13 13:37 Uhr
 206
 

Mössingen: Wegen des anhaltenden Regens drohen fünf Häuser verschüttet zu werden

In Mössingen hat wegen des tagelangen ununterbrochenen Regens ein Hang nachgegeben.

Nun laufen fünf bis sechs Häuser Gefahr, von den Erdmassen verschüttet zu werden. Die betreffenden Hausbewohner wurden evakuiert.

Ein Geologe konnte noch nicht genauer sagen, ob der Hang weiter abrutscht. Solange bleiben die Häuser leer. "Die Bedrohung ist akut", erklärte ein Polizeisprecher.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Regen, Mössingen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 13:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst ich raten.

Vorher wurden bei den Hängen ne Menge Bäume Büsche und sonstiges gefällt, damit die Aussicht schöner ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?