03.06.13 13:37 Uhr
 202
 

Mössingen: Wegen des anhaltenden Regens drohen fünf Häuser verschüttet zu werden

In Mössingen hat wegen des tagelangen ununterbrochenen Regens ein Hang nachgegeben.

Nun laufen fünf bis sechs Häuser Gefahr, von den Erdmassen verschüttet zu werden. Die betreffenden Hausbewohner wurden evakuiert.

Ein Geologe konnte noch nicht genauer sagen, ob der Hang weiter abrutscht. Solange bleiben die Häuser leer. "Die Bedrohung ist akut", erklärte ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Regen, Mössingen
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 13:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst ich raten.

Vorher wurden bei den Hängen ne Menge Bäume Büsche und sonstiges gefällt, damit die Aussicht schöner ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?