03.06.13 08:56 Uhr
 1.949
 

USA: Zehnjähriger fand im Flughafenhotel 10.000 Dollar

Ein zehnjähriger Junge aus den USA fand in einer Schublade im Hilton Kansas City Airport Hotel 10.000 US-Dollar. Tyler Schaefer wollte mit seinem Vater Cody dort übernachten.

Schaefer, ein Fernfahrer und Mechaniker aus South Dakota, entschied mit seinem Sohn, das Geld Behörden zu übergeben, anstatt in einen Shopping-Rausch zu verfallen. Bisher hat sich noch niemand gemeldet, um einen Anspruch auf das Bargeld anzumelden.

Sollte sich allerdings binnen sieben Monaten kein Eigentümer ermitteln lassen, geht das Geld an den glücklichen Finder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dollar, Geld, Fund
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 08:59 Uhr von omar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, da werden sich wohl viele "Eigentümer" melden. Ich nehme aber an, dass es doch anhand der Hotelgästeliste leicht feststellbar ist, wer zuvor in dem Zimmer geschlafen hat.
Da wird dann vermutlich die Auswahl recht eng...
Hoffentlich gibt es dann wenigstens nen anständigen Finderlohn.


[ nachträglich editiert von omar ]
Kommentar ansehen
03.06.2013 11:29 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Omar
Tja...welcher "Vormieter" wäre so dämlich, da nö zu sagen,wenn er gefragt wird,ob das sein Geld ist ? Das Problem ist nur, zu beweisen,daß es wirklich ihm gehört. Keine Ahnung, wie genau es amerikanische Behörden da so nehmen.
Kommentar ansehen
03.06.2013 15:37 Uhr von Getirnhumor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe mal, dass die nicht so bloed sind und direkt nach dem Verlust von $10000 fragen. Ein "Vermissen Sie etwas seit ihrem Aufenthalt in Hotel xyz?" sollte da schon den richtigen Eigentuemer zu Tage bringen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?