03.06.13 06:44 Uhr
 22.064
 

So lustig hat wahrscheinlich noch keine andere Frau mit ihrem Freund Schluss gemacht

Momentan sorgt ein Brief im Internet für Furore, den eine Frau genutzt hat, um mit ihrem Freund Schluss zu machen.

Offenbar hat der Freund den Computer an und den Facebook-Account offen gelassen. Daraufhin konnte die Freundin lesen, was Facebook-"Kelsi" schrieb. Das war offenbar so eindeutig, dass sie jetzt mit ihrem Freund im wahrlich kuriosesten Schlussmach-Brief der Welt Schluss macht.

Darin erklärt sie ihm, dass sie seine Kleidung zu dem Ort gebracht hat, an dem sie sich zuerst kennengelernt haben, während sie seine Videospiele dort versteckt hat, wo sie sich zum ersten Mal geküsst haben. Der Laptop befindet sich dort, wo sie zum ersten Mal ein Videospiel gekauft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Ex, Brief, Schluss, lustig
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2013 06:49 Uhr von jpanse
 
+45 | -2
 
ANZEIGEN
Mit dem Ex Schluss gemacht...so so...
Kommentar ansehen
03.06.2013 07:30 Uhr von erw
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und kurz darauf beerdigen lassen, bevor man gestorben ist...
Kommentar ansehen
03.06.2013 07:52 Uhr von Suffkopp
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Woher soll das auch Crushial wissen, daß man mit einem Ex nicht Schluß macht, weil ja Ex schon das "Schluß gemacht haben" beinhaltet.

Der war ja noch nie Freund oder Ex.
Kommentar ansehen
03.06.2013 08:20 Uhr von Timmer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Und Exitus bedeutet ja bekanntlich "Vor dem tot sterben" :D


Btw: Ich glaube, der EX hat gute Chancen, die Frau auf Diebstahl zu verklagen.
Kommentar ansehen
03.06.2013 08:33 Uhr von kostenix
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
man kann auch mit dem ex schluss machen, vorausgesetzt man war vorher mal zusammen und ist wieder zusammen gekommen :)

ich würd mir die sachen schnappen und die tussie dann verklagen, weil alles geklaut wurde :D
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:16 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
´...mit ihrem Ex Schluss gemacht...´
Dann hat sie wohl eher mit ihrem zukünftigen Ex Schluss gemacht, denn Ex ist er ja erst nachdem sie ihn zum Teufel... ;-P
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:21 Uhr von SN_Spitfire
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Geocachen mal auf die harte Tour. ;)
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:30 Uhr von cyp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ja hab ich auch auf Facebook gesehen. Was macht das jetzt hier als News?
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:33 Uhr von Trallala2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aus Erfahrung weiß ich, so einfach macht man kein Schluss. Bis eine neue Beziehung da ist dauert es oft Monate bis Jahre, somit gibt man eine bestehende Beziehung nicht preis, selbst wenn es hier und da leicht kracht. Es ist ökonomischer eine Beziehung zu reparieren als eine neue zu beginnen.

Wenn also so von heute auf morgen eine Beziehung wegen eines Grundes beendet wurde, dann war das schon vorher irgendwie klar. Man wartetet nur noch auf eine Gelegenheit.
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:34 Uhr von Didatus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist es egal, was er gemacht hat und warum die sich jetzt trennen, aber es ist einfach nur dämlich die Sachen des Ex in der Öffentlichkeit zu verteilen. Mal ganz davon abgesehen, dass man als erwachsener Mensch auch besser mit so einem Thema umgehen sollte, ist das Verteilen des Eigentums eines anderes in der Öffentlichkeit eine Straftat. Ich finde es einfach nur dämlich, wenn nach dem Schluss machen irgendwelche Dinge des anderen entwendet, beschädigt oder zerstört werden.
Kommentar ansehen
03.06.2013 13:59 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig so! Und das ganze vorallem mit Stil gelöst. Ist der Kerl selbst schuld!
Kommentar ansehen
03.06.2013 15:09 Uhr von oollii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe ja immer noch das Crushial mal ein Ex-Shotnews´ler wird, denn seine "News" sind nur geistiger Durchfall.
Kommentar ansehen
03.06.2013 19:29 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin: 50 BILD-Leser waren nach dieser News verblüfft.
Kommentar ansehen
03.06.2013 21:59 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer ist facebook-kelsi?? verwirrender gehts wohl nicht mehr??
Kommentar ansehen
03.06.2013 23:34 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grins ..... Crushial .... wäre das nicht mal was ... wenn eine Frau mit dir so "Schluss macht" ... ??

Denn das würde bedeuten .... du hattest vorher sowas wie Sex mit einer echten Frau gehabt :)

:D :D
Kommentar ansehen
04.06.2013 00:03 Uhr von HackeSpeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hohoho.....no!
Kommentar ansehen
04.06.2013 13:16 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustich lustich.... ich kann mich kaum halten.
Kommentar ansehen
04.06.2013 18:46 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erste treffen war im puff. seine videospiele im zimmer 17 im puff . sein erstes videospiel hat er auch dort gekauf. ist ja nicht schwer das alles zu holen den er geht da eh immer dort hin.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?