02.06.13 21:04 Uhr
 324
 

Sachsen will wirtschaftliche Beziehungen zur Türkei vertiefen

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) möchte demnächst in die Türkei reisen, um die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkei und Sachsen zu vertiefen.

"Unsere sächsische Wirtschaft muss stärker mit türkischen Unternehmen ins Geschäft kommen", so Tillich.

Ferner ist Tillich der Meinung, dass in der EU bei der Zusammenarbeit mit der Türkei ein neuer Anfang gemacht werden müsse. Die Türkei stehe laut Tillich wirtschaftlich sehr gut da und sei ein wichtiger geopolitischer NATO-Partner.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Sachsen, Zusammenarbeit, Stanislaw Tillich
Quelle: www.all-in.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 21:06 Uhr von NoPq
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Oh oh, wenn das die Sachsen mitkriegen.

Schön, wenn man verallgemeinert, stimmt´s?
Kommentar ansehen
02.06.2013 21:24 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Gartenzwerge für die Türkei! :)
Kommentar ansehen
02.06.2013 22:55 Uhr von -Count-
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Tamerlan

"Gartenzwerge für die Türkei! :)"

Die haben sie doch längst, einer von denen ist dort sogar Ministerpräsident...xDDD
Kommentar ansehen
02.06.2013 23:06 Uhr von Tamerlan
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mit 1,85m ist er aber größer als eine Kanzlerin hierzulande mit 1,65m...xDDD

Naja ok, so witzig war das jetzt nicht. Aber so ein Gartenzwerg mit Türkenbart der an einem kleinen Döner rumschnibbelt wäre doch putzig. :)
Kommentar ansehen
02.06.2013 23:17 Uhr von shadow#
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Möchten die Türken von der Dresdner Polizei lernen wie man das mit den Demonstrationen so macht oder umgekehrt?
Kommentar ansehen
03.06.2013 00:07 Uhr von -Count-
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Tamerlan

"Mit 1,85m ist er aber größer als eine Kanzlerin hierzulande mit 1,65m...xDDD"

Ein Geistesriese ist er dennoch nicht. ;)
Kommentar ansehen
03.06.2013 00:23 Uhr von EkSeS
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tamerlan

ist bestimmt eine Marktlücke ...

Mach doch Mal Gartenzwerge mit Schnauzer und "Fes" ( Mütze) .

Verkauft sich bei den Türken bestimmt besser als die jetzigen ;)

[ nachträglich editiert von EkSeS ]
Kommentar ansehen
03.06.2013 06:52 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@EkSeS: Ne, das Gartenzwerge herstellen überlasse ich unseren sächsischen Experten. Die können das bestimmt besser. Wenn sie denn meine Wunschzwerge herstellen, kauf ich gleich ein Dutzend. Kann ja nicht schaden, den Osten zu fördern. :)

@-Count-: Gerade geistig muss der Herr doch was drauf haben. Ich könnte jetzt keinen anderen Staatsmann nennen, der sein Land in zehn Jahren so auf Vordermann gebracht hat wie er. ;)
Kommentar ansehen
03.06.2013 11:26 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Atomar bestückte Gartenzwerge können sie also auch. Soso. :)
Dass die Israelis zufrieden waren ist ja kein Wunder, kriegen sie doch ihre Waffen regelmäßig von Mutti Merkel geschenkt. :)
Kommentar ansehen
03.06.2013 13:39 Uhr von -Count-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tamerlan

"@-Count-: Gerade geistig muss der Herr doch was drauf haben. Ich könnte jetzt keinen anderen Staatsmann nennen, der sein Land in zehn Jahren so auf Vordermann gebracht hat wie er. ;)"

Alles auf Pump, diese Blase platzt auch bald. ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?