02.06.13 20:02 Uhr
 387
 

"Slayer": Dave Lombardo raus, Paul Bostaph drin

Die Band "Slayer" hat verkündet, dass Dave Lombardo nicht länger Schlagzeuger der Band ist. Ein Nachfolger wurde in Paul Bostaph bereits gefunden.

"Slayers Tom Araya und Kerry King sind froh, mitteilen zu können, dass sich Paul Bostaph der Band auf einer Vollzeit-Basis wieder angeschlossen hat. Bostaph wird ab dem 04.06.2013 hinter dem Schlagzeug sitzen, wenn Slayer den ersten Teil ihrer internationalen Tour in Warschau starten wird", so die Band.

Bassist und Sänger Tom Araya äußerte, dass er froh sei, dass Paul als neuer Drummer vorgestellt werden konnte. Jedoch sei die Band immer noch vom Verlust Jeff Hannemans geschockt. Man wolle aber die Fans in Europa nicht enttäuschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlagzeuger, Slayer, Kerry King, Tom Araya, Dave Lombardo, Paul Bostaph
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 20:02 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass auch nur ein einziger Fan enttäuscht oder sauer gewesen wäre, wenn die Tour abgesagt worden wäre.
Kommentar ansehen
02.06.2013 20:15 Uhr von Bildungsminister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Slayer eben. Die wechseln ihre Bandmitglieder ja auch gern mal so häufig, wie mancher Metal-Head seine Unterwäsche. ;)

Wobei Dave Lombardo ja schon mal raus geworfen wurde, glaube Anfang der 90er. Also wer weiß. Eventuell kommt er irgendwann zurück. Wobei der Verlust von Hanneman sicherlich schwieriger wirkt. Seine Gitarre hatte so unglaublichen Einfluss auf Slayer, dass man das wohl eher merken wird, als den Abgang Lombardo.
Kommentar ansehen
02.06.2013 20:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bildungsminister

na ja, so häufig nun auch nicht. einziger wechsel war dave lombardo nach der seasons in the abyss und eben jetzt wieder. und paul bostaph hat eine signifikant andere art schlagzeug zu spielen. das wird man schon extrem hören.

[ nachträglich editiert von Borgir ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?