02.06.13 18:51 Uhr
 659
 

Sigmaringendorf: Nackter Jugendlicher richtet "Schlachtfeld" auf fremder Terrasse an

Ein Jugendlicher ist am gestrigen Samstagmorgen im baden-württembergischen Sigmaringendorf komplett ausgerastet. Auf einer fremden Terrasse zerschmetterte der nackte 17-Jährige Blumentöpfe und warf einige gegen das Terrassenfenster.

Zudem nahm er einen Gartenstuhl und schlug mit diesem auf die Fensterscheiben ein. Die Polizei bezeichnete den Zustand der Terrasse als ein "Schlachtfeld".

Der Vater des 17-Jährigen wurde verständigt. Dieser nahm seinen Sprössling schließlich in Empfang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baden-Württemberg, Jugendlicher, Vandalismus, Nackter, Terrasse, Schlachtfeld
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 19:35 Uhr von deoroller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Haha wie geil. Ist sicher echt cool, wenn man sich nackt von seinem Dad abholen lässt.
Kommentar ansehen
02.06.2013 20:43 Uhr von shadow#
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
In die Obhut des Vaters entlassen?
Sorry, aber allein im eigenen Interesse gehört sich der Typ mal gründlich psychisch durchgecheckt, denn sowas ist nichtmal im Alkohol- oder Drogenrausch normal.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?