02.06.13 18:16 Uhr
 8.523
 

Australien: Trend der Zukunft? Stoppschild aus Wasser versperrt die ganze Straße

Im Harbor-Tunnel in Sydney wird seit Kurzem ein Stoppschild benutzt, das kaum zu übersehen ist. Anstatt eines Schildes am Rand der Straße versperrt einfach ein Wasservorhang die gesamte Spur. Auf diesen wird ein Stoppschild projiziert.

Er wird vor allem eingesetzt, um zu hohe LKWs zu stoppen, die trotz ausgiebiger Beschilderung durch den niedrigen Tunnel fahren wollen.

Produziert wurde das Konzept von der australischen Regierung in Kooperation mit dem Unternehmen "Laservision".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, Straße, Wasser, Trend, Stoppschild
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 18:24 Uhr von stoske
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Grandiose Idee.
Kommentar ansehen
02.06.2013 18:27 Uhr von Borgir
 
+3 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2013 19:00 Uhr von Neroll
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir:
Eigentlich kanns sogar helfen, Steuern zu sparen.
Ok, wenn die Vollhonks von LKW-Fahrern dagegen fahren, zahlt die Versicherung. Aber eben nur die kleine Reparatur.
Und irgendwann wird bei ner Inspektion festgestellt: "Die Brücke oder der Tunnel ist baufällig. Das muss komplett saniert werden!"
Klar weiss man, dass das von den Trucks kommt, aber man kann es halt keinem speziellen Ereignis zuordnen, somit auch die Kosten nicht an eine bestimmt Versicherung weitergeben.
Und damit werdens wieder Steuergelder, von denen man das zahlt - und die Kosten können bei sowas auch mal ein paar Euro fünzig betragen.
Mal von den ganzen Nebenwirkungen von so ner Baustelle mal zu schweigen, wie Staus, erhöhte Unfallgefahr, unnötige Verkehrsbelasteung an anderer Stelle durch mehr Verkehr und Umleitungen usw.
Kommentar ansehen
02.06.2013 19:10 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2013 19:46 Uhr von Dracultepes
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Super Idee.

Jeder Trucker der das auslöst und vorher bewußt schon x Zeichen überfahren hat sollte seinen Führerschein abgeben.
Kommentar ansehen
02.06.2013 19:55 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@Petabyte: Haha, Du bis so ein Spinner, der trotzdem weiterfahren und so einen Unfall verunsachen würde.

Gesetze sind nur für Idioten wie Dich gemacht, also halt Dich besser dran
Kommentar ansehen
02.06.2013 20:39 Uhr von shadow#
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr cool.
Das Video demonstriert eindrucksvoll die Dummheit mancher Lasterfahrer.
Kommentar ansehen
02.06.2013 21:37 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2013 22:02 Uhr von jupiter_0815
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
Denke mal das das nicht so viele Stopschilder sind. Betrifft ja hauptsächlich nur Brücken. Wenn man dann noch Regenwasser nimmt und denke mal für die Projektion wird nicht viel Energie verbraucht, ist ja auch nur kurzzeitig. Denke da wird an anderer Stelle mehr Energie " verschwendet ".
Ich finde das System eine feine Sache, an der richtigen Stelle, einegesetzt kann es einiges retten und Unfälle vermeiden. Wie man es im Video sehr gut sehen kann.
Kommentar ansehen
02.06.2013 22:08 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123
Die gibt es nur an Tunneleinfahrten und sie werden nur aktiviert, wenn ein Trottel mit einem zu hohen Fahrzeug blind ist.
Hast du auch nur die geringste Ahnung, was es kostet einen Verkeilten Laster aus einem Tunnel zu kriegen und was das für ein Verkehrscaos verursacht?!
Kommentar ansehen
02.06.2013 22:52 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geniale Idee
Kommentar ansehen
03.06.2013 00:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht gut aus. Hätte ja nicht gedacht, dass man das Stop-Schild so gut auf der Wasserfläche sieht.

blaupunkt, schau dir in dem Video mal an, was für Schäden zu hohe LKW an den Tunneln anrichten.
Kommentar ansehen
03.06.2013 08:23 Uhr von Steel_Lynx
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube das könnte sich auch in Deutschland lohnen, evtl. sogar für/gegen Geisterfahrer.
Dieses "Stopschild" an Autobahnabfahrten, gegen falsches Auffahren, könnte ich mir gut Vorstellen.
Kommentar ansehen
03.06.2013 09:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt gute Idee. Gestern war hier im Norden mal wieder einer auf der falschen Seite unterwegs. Gab anscheinend keine Unfälle, was schon ein Wunder ist.
Kommentar ansehen
03.06.2013 12:21 Uhr von robomat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super wäre bei uns auch cool so was top
Kommentar ansehen
05.06.2013 18:28 Uhr von HansGünter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann fährt mal ein Cabrio 3 Meter vor dem LKW...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?