02.06.13 13:33 Uhr
 175
 

Schweiz: Zwei Männer wurden in Zürich angeschossen

In der Schweizer Stadt Zürich wurden zwei türkische Staatsbürger bei einer Schießerei verletzt.

Die zwei Männer wurden von einem Unbekannten in einem Haus in Genf angeschossen. Der Schütze ist derzeit noch flüchtig.

Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass das Motiv und sie Tathintergründe noch nicht bekannt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Schuss, Zürich, Staatsbürger
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 14:28 Uhr von Puma26
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zwei Männer wurden in Zürich angeschossen
In der Schweizer Stadt Genf wurden

7 Zeilen und trotzdem falsch...
Kommentar ansehen
02.06.2013 15:13 Uhr von NoPq
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist ein Video und die Grundlage dieser News ist die Videounterschrift (ebenfalls drei SätzeI.

Jepp, müsste eine der schlechtesten News sein, die ich hier bisher lesen ´durfte´.

Bitte nicht weiter so

PS: Es steht noch immer "Genf" im Text.

[ nachträglich editiert von NoPq ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?