02.06.13 13:13 Uhr
 141
 

Fußball: Stimmen zum DFB-Pokal-Finale

Nach dem DFB-Pokal-Finale und dem 3:2-Sieg von Bayern München über den VfB Stuttgart (ShortNews berichtete), meldeten sich einige Beteiligte zu Wort. So sagte Bayerns Trainer Jupp Heynckes, dass es für ihn ein sehr emotionaler Moment und ein großes Geschenk war.

Sportchef Matthias Sammer meinte, dass sein Team nicht immer seine Leistung abrufen konnte. Das gewonnen Triple sei die Krönung für die Arbeit von Jupp Heynckes. Kapitän Phillip Lahm freute sich vor allem darüber, dass mit dem Triple das gelungen war, was noch keine Bundesligamannschaft schaffte.

Stuttgarts Trainer Bruno Labbadia sagte: "Wir wollten den Pokal holen, wir wussten um die Schwere der Aufgabe. Die Enttäuschung ist nun groß, das müssen wir uns auch alle zugestehen. Aber positiv ist, dass wir eine tolle Pokalsaison gespielt haben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Finale, Pokal, DFB-Pokal
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?