02.06.13 12:39 Uhr
 54
 

Österreichs Fußball Nationalteam - Die Vorbereitung auf Schweden

Vier Tage lang hat sich der Großteil des ÖFB Teams bis heute auf das richtungsweisende WM Qualifikationsspiel gegen Schweden vorbereitet.

Am Sonntag Abend kommen dann noch die Deutschen Cup Finalisten David Alaba und Martin Harnik, sowie vom FC Basel Aleksander Dragovic und die Teamspieler der Wiener Austria dazu.

Zur großen Erleichterung der Teamspieler nehmen die Reporterfragen nach Marko Arnautovic immer mehr ab.Die Aufbauarbeit der letzten zwei Jahre geht gut voran und mit dem Publikum im Rücken erhofft sich die Mannschaft gegen Schweden einen Sieg.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweden, Vorbereitung, Nationalteam
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2013 12:39 Uhr von Flugsaurier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Nationalteam spielt seit Marcel Koller der Trainer ist nicht nur einen kämpferischen, sondern auch technisch guten Fußball der jedem Team in Europa weh tun kann.

Die Entwicklung ist auf alle Fälle sehr gut.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?