01.06.13 20:41 Uhr
 438
 

Hamburg: Über 1.200 Personen demonstrieren gegen türkischen Staatschef Erdogan

Am heutigen Samstagabend haben in Hamburg mehr als 1.200 Personen gegen den türkischen Staatschef Recep Erdogan demonstriert und so ihre Solidarität mit der türkischen Opposition gezeigt. Der Demonstrationsmarsch endete vor dem türkischen Generalkonsulat.

Laut Angaben der Polizei verlief die Demonstration weitgehend friedlich.

Wie bereits auf ShortNews berichtet, demonstrierten heute wieder zehntausende Türken in Istanbul gegen die islamisch-konservative Regierung vom türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Erdogan gab zwar zu, dass Fehler begangen wurden, jedoch will er nicht von seinem Kurs abweichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Demonstration, Recep Tayyip Erdogan, Staatschef, Solidarität
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 20:44 Uhr von spencinator78
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
"Die Demonstrationsmarsch, endete vor dem türkischen Generalkonsulat"

Also für den Satz sollte sich schon jemand schämen ^^
Kommentar ansehen
01.06.2013 20:56 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Blubberal

Die Frage war jetzt nicht ernst gemeint oder? Damit werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Deutschland denkt nun die protestierenden Türken wären aufgeschlossen und in der Religionsauslegung gemäßigt.

In Wahrheit wollen sie die Opposition nur an der Macht haben um der Türkei den Weg für Europa zu ebnen.

Alles Kalkül wenn du mich fragst...

Edit: Noch was...in Hamburg ist das Trängengas aus gegangen. ^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 20:59 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
so..isses

Und Bernd Stromberg MUSS es wissen ^^
Kommentar ansehen
01.06.2013 22:31 Uhr von running001
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Warum steht da 1200 Personen und nicht 1200 Kostenverursacher? Kein Arsch in der Hose, oder !
Kommentar ansehen
01.06.2013 22:45 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fliegt Erdogan jetzt schnell eine Hundertschaft mit Knüppeln und Tränengas ein?
Würde mich nicht wundern...
Kommentar ansehen
04.06.2013 04:30 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gehen die nicht auch bei "Ehrenmorde" auf die Strasse?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?