01.06.13 20:35 Uhr
 130
 

"Pet Get" ist Sponsor des neuen Fahrzeugs für den Tierschutzverein Berlin

Am vergangenen Donnerstag um 13 Uhr war es soweit: Im Tierheim Berlin werden zwei neue Fahrzeuge des "Tierschutzvereins für Berlin und Umgebung Corporation e.V." eingeweiht.

"Der Tierschutzverein für Berlin und das Berliner Tierheim leisten großartige Arbeit", erklärt Sponsor Marek Henschke von "Pet Get". "Es freut mich sehr, dass ich mit meiner Spende ein kleines Stück zu ihrer Arbeit beitragen kann!"

Neben der Arbeit im Tierheim selbst sind in Berlin jedoch auch ständig zwei hauptamtliche Tierschutzberater unterwegs. Sie kümmern sich um hilflose Tiere, klären auf und versuchen die Lebensbedingungen der Vierbeiner verbessern. Die Tierschützer benötigen die zwei neuen Autos für ihre Arbeit.


WebReporter: ages
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Fahrzeug, Sponsor, Tierschutz
Quelle: pet-get.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 21:05 Uhr von nchcom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn das hier nicht 100% Werbung ist, was dann?
Kommentar ansehen
02.06.2013 11:17 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da werden sich die tiiere aber sehr freuen dass das tierheim ein neues auto hat.
geht nur darum dass sie die werbung von dem petget spazieren fahren müssen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?