01.06.13 20:14 Uhr
 749
 

Irak/Geheimdienst: Giftgaszelle der Al-Kaida zerschlagen

Im Irak wurde eine Al-Kaida-Zelle zerschlagen, die angeblich Giftgas für Anschläge in Europa und Nordamerika produziert hatte. Bei den Kampfstoffen handelte es sich um Sarin- und Senfgas. Geheimdienste des Iraks hätten von der Terrorzelle gewusst und haben nun alle verhaftet.

Es wird nicht ausgeschlossen, dass diese Gasproduktionsstätte auch Rebellen in Syrien belieferte, um diesen Kampfstoff gegen Assad - Truppen einzusetzten. Die türkische Zeitung "Vatan" hatte berichtet, dass auch in der Türkei, Islamisten mit Giftgasmengen festgenommen wurden.

Diese hätten Giftgasanschläge gegen US-Truppen geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deruyter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Verhaftung, Al-Kaida, Giftgas
Quelle: www.tageblatt.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 21:17 Uhr von rayman555
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
und ich hab immer gedacht Islam bedeutet frieden
Kommentar ansehen
01.06.2013 22:11 Uhr von MC_Kay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ach da sind die lange gesuchten Massenvernichtungswaffen geblieben.
Nur irgendwie blöd, dass mit der Produktion wohl erst nach dem Fall von Saddam Hussein mit der Produktion unter den Augen der Besatzer begonnen oder weitergemacht wurde.
Kommentar ansehen
02.06.2013 03:07 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hahaha!

Nachdem gestern die türkische Polizei während einer Hausdurchsuchung einige al-Nusra Rebellen und das Sarin gefunden hatte, haben die "Planer" in Washington ganz sicher auf der Stelle allesamt die Gesichtsfarbe verloren...

Washington steht gerade mit tief runtergelassenen Hosen auf der Bühne der Weltpolitik... die Regierung muss sich jetzt ganz schnell etwas einfallen lassen, damit bei den Verbündeten nicht der Verdacht aufkeimt, Washington selbst habe das Sarin an die Rebellen herausgegeben, damit diese mit dem Zeug eine False-Flag Giftgas-Attacke verüben, welche anschließend Assad in die Schuhe geschoben werden sollte.

Am besten man gibt erstmal pauschal eine Presseerklärung wie diese hier ab und schiebt den schwarzen Peter ein paar Irakern zu...

Tja, das hätte DER Grund für die NATO werden können, um eine Resolution zu Stande zu bringen um in Syrien endlich intervenieren zu können...

Nun, ich würde sagen, der Schuss ist mal kräftig nach hinten los gegangen :-))

Und mal ehrlich... Sarin lässt sich nicht mal eben so in einer hölzernen Wüstenkaschemme mitten im Irak herstellen, ohne dass es irgendeinem aufgefallen wäre... die angeblichen Massenvernichtunswaffen von Saddam, waren genauso an den Haaren herbeigezogen, wie diese Geschichte vom bösen irakischen Terroristen-Chemiker, der angeblich das Sarin hergestellt haben soll...

Und um dieses Geschwafel seitens Obama ad absurdum zu führen, werfe ich mal die Frage in den Raum, warum al-Kaida Kämpfer im Irak als Terroristen verfolgt und getötet werden, die Terroristen der al-Kaida nahen Schwesterorganisation al-Nusra (Rebellen genannt), die in Syrien die Zivilbevölkerung abschlachten und foltern, Christen ermorden und unter der Obhut der NATO Kirchen anzünden, mit Waffen und Geld ausgestattet werden...

...dieses ganze dumme Gewäsch ist so dermaßen lächerlich und absurd, dass man Obama schon fast in den Arm nehmen und trösten möchte... die gesamte US Administration ist geisteskrank und größenwahnsinnig geworden. Man sollte diese Spinner einliefern, bevor sie völlig den Bezug zur Realität verlieren.

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
02.06.2013 04:54 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Robkaye

Nicht alle Länder der NATO haben aber ein Interesse daran die von Islamisten durchsetzten Rebellen zu unterstützen. Es gibt keine Belege dafür dass das Sarin aus Washington kam. Alles wilde Spekulationen. Mehr nicht.
Kommentar ansehen
02.06.2013 11:41 Uhr von FlatFlow
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@rayman555 so und alle Christen sind nach deine Definition (Denkmuster) also Kinderficker? und nein ich bin kein Moslem, nur ich kann diese scheiße nicht mehr hören, weil du dann nicht besser bist (Verbal) als diese paar Idioten die glauben sie kämpfen für Gott. Wenn du glaubst du bis ethisch und moralisch denen überlegen, dann verhalte dich auch so! Seit wann muss man auf deren Level herunter kommen? Ansonsten ... das Kind mit dem Bade ausschütten ...

[ nachträglich editiert von FlatFlow ]
Kommentar ansehen
02.06.2013 12:25 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt wird doch immer bekloppter...
Kommentar ansehen
02.06.2013 13:08 Uhr von rayman555
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FlatFlow

Das kannst du garnicht vergleichen es sterben jeden tag Menschen im namen des Islam und Kinderficken wird in deren Gesellschaft aktzeptiert und geduldet weil deren Prophet das auch gemacht als er mit einer 9 Jährigen Geschlechtsverkehr gehabt hat und übrigens sag mir ein Europäisches Land das keine Kinderficker bestraft und es denen sogar erlaubt sich an kleine Kinder zu vergehen, ich kann dir genug Islamische Länder nennen die es erlauben und wo sowas nicht bestraft wird natürlich nach dem man sie erst geheiratet also FlatFlow wenn man keine Ahnung hat fresse halten

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?