01.06.13 19:40 Uhr
 331
 

Krawalle in der Türkei:Staatspräsident Abdullah Gül ruft zur Besinnung auf

Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül versucht die Lage in Istanbul zu deeskalieren und ruft zur Einhaltung von gesundem Menschenverstand und Reife auf Seiten der Regierung und der Demonstranten auf.

In einer am heutigen Samstag veröffentlichten Erklärung, zeigt sich Gül besorgt über die jüngsten Spannungen und drängt auf "gesunde demokratische Reaktionen" und mehr Vorsicht beim Umgang mit den Protesten von den Sicherheitskräften.

Seiner Ansicht nach sollten Proteste in einer demokratischen Gesellschaft in Einklang mit bestehenden Regeln stehen, ohne diese zu missbrauchen. "Ebenso sollten Behörden ernsthafte Anstrengungen unternehmen, um ein offenes Ohr für unterschiedliche Meinungen und Bedenken zu haben", sagte Gül.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tamerlan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Krawalle, Staatspräsident, Besinnung
Quelle: www.todayszaman.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 20:02 Uhr von Captain-News
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Aha, die Redaktion Haberal-Enterprise-Solutions hat einen neuen Namen.

@bertl058
Die Videos erinnern mich stark an die Anfänge des "Arabischen Frühlings"

[ nachträglich editiert von Captain-News ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 20:06 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@Captain-News: Du hast mir noch nicht geantwortet, wieso du hier einen Hetzaccount gegen die Türkei betreibst. Von dir brauch ich mich nicht in eine Gruppe stecken lassen. Im Gegensatz zu dir, erhebe ich bei mir den Anspruch auf ausgewogenes berichten.

@Zuckerstange: Bleib beim Thema. Vorwürfe kannst du in eine eigene News verpacken.

Edit: Jetzt nicht nur Redaktion von irgendwem, sondern auch noch "Haberal-Enterprise-Solutions". Nein Danke, in eure Fehde misch ich mich nicht ein. Wie gesagt, ich bestehe auf Ausgewogenheit und nicht auf extreme Pro- und Contra-Nachrichten...

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
01.06.2013 22:32 Uhr von shadow#
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Da werden friedliche Demonstranten unter viel Tränengas niedergeknüppelt einfach nur weil sie demonstrieren und Gül redet von einer demokratischen Gesellschaft?
Ist der betrunken?
Kommentar ansehen
02.06.2013 07:14 Uhr von katorn
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gesunder Menschenverstand+Demokratie+Islam+Türkei

Wo ist der Fehler?

[ nachträglich editiert von katorn ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?