01.06.13 17:21 Uhr
 440
 

Hochwasser: Katastrophenalarm in Leipzig ausgerufen

Wegen der anhaltenden Regenfälle und dem daraus resultierenden Hochwasser ist für das Gebiet Katastrophenalarm ausgerufen worden.

Der Wasserstand habe sich innerhalb eines Tages drastisch um einen Meter erhöht.

Die Deiche in Leipzig dürfen nun nicht mehr betreten werden. Dies geht aus einem Bericht der "Leipziger Volkszeitung" hervor.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leipzig, Alarm, Katastrophe, Hochwasser
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 17:42 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
No,ja wir haben ja noch die freiwillig Dienst Leistenden und die Feuerwehr..und THW und Katastrophen -Schutz...und freiwillige Helfer...ok.bei der BW weiß ich jetzt nicht genau, ob da noch genug Personal in Deutschland weilt oder ob da nicht der größere Teil im Ausland rumturnt..weil es da mehr Knete gibt..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?