01.06.13 17:01 Uhr
 236
 

Sängerin Jessie J fordert: Kinder raus aus Castingshows

Die englische Sängerin Jessie J hat sich gegen den Auftritt von Kindern in Casting-Shows ausgesprochen.

"Ich kann nicht verstehen, dass Kinder durch drei oder vier Auditions gehen müssen und dann am Ende dafür noch verhöhnt werden. Warum ist das legal? Ich denke, dass ist völlig falsch", so die Sängerin auf der Pressekonferenz zur neuen Staffel von "The Voice".

Das Publikum scheint dies jedoch nicht so zu sehen. Bei der aktuellen Staffel der britischen Show "Britain´s Got Talent" sind viele junge Acts ins Finale eingezogen. Jessie sagte, dass Kinder einfach Kinder sein müssten. Die Wende in der Medienlandschaft komme, so Jessie weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Auftritt, Castingshow, Jessie J
Quelle: www.viva.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2013 17:01 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sie recht. Aber die sind doch so klein und goldig...genau deshalb wird das nie verboten werden. Der Zuschauer will das sehen, leider.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?