01.06.13 15:50 Uhr
 42
 

Ernst-Toller-Preis geht an Schriftsteller Christoph Ransmayr

Der Ernst-Toller-Preis geht in diesem Jahr an den österreichischen Schriftsteller Christoph Ransmayr. Der Autor erhält die Ehrung für sein Buch "Atlas eines ängstlichen Mannes".

"Die poetische Kraft und die Dichte des Erzählens in einer faszinierenden Sprache, oft vor dem Hintergrund politisch unfassbarer Verhältnisse, das ist es, was Christoph Ransmayr auszeichnet", so die Jury in ihrer Begründung.

Ransmayr erhält die Auszeichnung am kommenden Sonntag in Neuburg an der Donau (Bayern) überreicht.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Schriftsteller, Christoph Ransmayr, Ernst-Toller-Preis
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?