01.06.13 15:46 Uhr
 62
 

Oberfranken: Auto fährt auf Gegenfahrbahn

In Oberfranken ist es zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Audi und einem Passat gekommen. Bei dem Unfall sind insgesamt vier Menschen gestorben.

Nach bisherigen Angaben ist der Audi, welcher drei junge Erwachsene beherbergte und mit einem Tempo von etwa 150 Stundenkilometern aus bislang noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen und ist in einen Passat gefahren.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nichts mehr für die vier Personen tun, da sie bereits schwere Verletzungen aufwiesen und noch am Unfallort gestorben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CyrosBeams
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Oberfranken, Gegenfahrbahn
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare